Umzugsratgeber, FAQ´s & Umzugstipps

In unserem Umzugsratgeber erhalten Sie hilfreiche Tipps und eine Übersicht über die wichtigsten Punkte die es bei einem Umzug zu beachten gilt.

Unser Umzugsratgeber gibt Ihnen Hilfestellung in allen Belangen während eines Umzugs

1 Monat vor dem Umzug

R

Nachsendeauftrag bei der Post stellen

R

Heizkostenabrechnung vom Vermieter erfragen

R

Wohnungsschlüssel für die neue Wohnung besorgen

R

Umzugsunternehmen anfragen / beauftragen

2 Wochen vor dem Umzug

R

Ab- und Anmeldeformulare bei der Behörde erhalten

R

Spätestens jetzt Halteverbotszone errichten

R

Sicherheitskopien wichtiger Dokumente anfertigen

R

Umzugstag allen beteiligten mitteilen

Eine detaillierte und übersichtliche Aufstellung aller zu beachtenden Punkte finden Sie in unseren umfangreichen Checklisten

Fuhrpark Umzugsunternehmen Keske Umzuege Hannover
Mit einem Umzugsunternehmen an Ihrer Seite wird der Umzugstag stressfrei und unkompliziert. Pünktlich werden wir mit dem Umzug beginnen und alle nötigen Vorbereitungen treffen, sodass wir den Umzug zügig abarbeiten können. Diese Liste gibt einen groben Überblick. Wir empfehlen Ihnen, dass Sie unsere Umzug Checkliste kostenlos runterladen (PDF)
R

Namensschilder an der Klingel abmontieren

R

Letzten Gegenstände und Utensilien packen

R

Umzugshelfer mögliche neue Informationen mitteilen

R

Zählerstände notieren (und am besten auch Fotografieren)

R

Ummeldung bei Wasser-, Strom- und Gasversorgern

R

Adressänderung bei allen bestehenden Verträgen und beim Arbeitgeber

R

Umzugsprotokoll bereithalten, sollte ein Schaden festzustellen sein

R

Verpflegung und Getränke für Umzugshelfer bereitstellen

R

Reinigungsmittel, Müllsäcke und Besen bereitstellen

R

Mappe mit wichtigen Dokumenten erstellen

Hilfreiche Tipps & Tricks für Ihren Umzug

Wie man beim Umzug im Sommer einen kühlen Kopf behält

Wie man beim Umzug im Sommer einen kühlen Kopf behält

Der Sommer ist die perfekte Zeit, um umzuziehen, nicht wahr?Der Sommer ist die beliebteste Jahreszeit für einen Umzug - und dafür gibt es zwar viele gute Gründe (die Kinder sind aus der Schule, die Tage sind lang, der Immobilienmarkt boomt usw.), aber der Hauptgrund...

mehr lesen
Was ist das beste Verpackungsmaterial für einen Umzug?

Was ist das beste Verpackungsmaterial für einen Umzug?

Beim Auspacken nach einem Umzug gibt es nichts Schöneres, als alle Gegenstände unversehrt und unbeschädigt vorzufinden - und der sicherste Weg, um die Chancen dafür zu maximieren, ist, Ihre Sachen so sicher wie möglich zu verpacken. Dazu müssen Sie 1. wissen, wie Sie...

mehr lesen
7 Tipps für den Auszug aus dem Haus der Eltern

7 Tipps für den Auszug aus dem Haus der Eltern

Nach jahrelangem Zusammenleben mit Ihren Eltern ist für Sie endlich der Zeitpunkt gekommen, das Elternhaus zu verlassen. Bevor Sie den riskanten Schritt wagen, müssen Sie sich jedoch darüber im Klaren sein, dass der Auszug aus dem Haus der Eltern ein entscheidender...

mehr lesen
8 gute Gründe für einen Umzug nach Hannover

8 gute Gründe für einen Umzug nach Hannover

Hannover, wird kontinuierlich zu den besten Städten Deutschlands gezählt und ist bekannt für seine erstaunliche Kulturszene, erstklassige Hochschulen, erschwingliche Wohnungen und fabelhafte Natur. Mit dem bundesweit größten Barockgarten und als grünste Stadt in...

mehr lesen

Ihr Hab und Gut in verlässlichen Händen!

F.A.Q. - Häufig gestellte Fragen zu Umzügen

Was kostet ein seriöses Umzugsunternehmen?

Wie viel kostet ungefähr ein Umzugsunternehmen?
Das hängt von mehreren Faktoren ab. Zum Beispiel wieviel Sie zu transportieren haben, wie weit die Wohnungen voneinander entfernt sind, in welche Etage es geht, ob ein Fahrstuhl vorhanden ist, ob eine Halteverbotszone benötigt wird, ob Möbel ab und aufgebaut werden sollen usw...

Gerechnet wird bei uns in cbm (Kubikmeter). Als Beispiel: in einen normalen 3,5 Tonner Kastenwagen passen ca. 20-21 Kubikmeter an Umzugsgütern.

Wie lange dauert ein Umzug?
Ein innerörtlicher Umzug dauert in der Regel zwischen 6-8 Stunden. Zusätzliche Faktoren wie Ab- und Aufbau der Möbel, ein längerer Trageweg oder Aus- und Einzug aus 3. Oder 4. Etage erhöhen die Umzugsdauer. Eine 2-4 Zimmer Wohnung oder ein Einfamilienhaus ziehen wir an einem Tag um. Fernumzüge über mindestens 400 Kilometer finden über zwei Tage statt. Meistens wird am Nachmittag eingeladen und am Morgen des Folgetages ausgeladen.
Kommen Kosten nach dem Umzug auf mich zu?

Für die genaue Angebotsberechnung haben wir zwei Möglichkeiten. Am besten kommt ein Mitarbeiter zur kostenlosen Besichtigung Ihres Umzugsgutes bei Ihnen vorbei. Der Mitarbeiter kann mit Ihrer Hilfe alle nötigen Angaben sammeln die relevant sind zur Angebotsbereitung. Hier kommen keine Extra Kosten auf Sie zu. Keske Umzüge Hannover macht nur Festpreisangebote.

Sollten Sie aus beruflichen Gründen oder ähnliches nicht die Möglichkeit für eine Besichtigung haben so rufen wir Sie gerne an um die Details mit Ihnen durchzusprechen.

Selbstverständlich sollten Sie wahrheitsgemäße Angaben machen damit wir wissen welcher LKW benötigt wird und wieviel Personal eingesetzt werden muss. Sollten alle Angaben stimmen so kommen auch hier keine Kosten im Nachhinein auf Sie zu.

Wie weit im Voraus muss ich ein Umzugsunternehmen beauftragen?

Jeder Transport ist anders und benötigt eine andere Vorlaufzeit, das liegt an eventuellen Genehmigungen, Kapazitäten, etc. Wir empfehlen Ihnen eine Vorlaufzeit von 4-6 Wochen.

Generell gilt bei uns als Keske-Umzüge je früher Sie planen und buchen desto günstiger wird es.

Was ist beim Umzugsunternehmen beachten, hinweise für gute Umzugsunternehmen??

Da gibt es mehrere Hinweise. Zum einen ist die Erfahrung von Freunden ein guter Indikator.

Mögliche Hinweise können sein: Wie ist das Umzugsunternehmen im Internet aufgestellt? Wie sieht die Webseite aus, gibt es eine Webseite.

Wer Qualität bietet versteckt diese Informationen in der Regel nicht.

Wie wird meine Ladung gesichert?
Sie brauchen Ihre Möbel, Schränke usw. nicht abkleben. Sofern nötig werden Ihre Möbel von unseren Mitarbeitern in Umzugsdecken und Stretch-Folie gehüllt.
Wer haftet für Schäden während eines Umzugs?

Jedes Umzugsunternehmen ist per Gesetz dazu verpflichtet eine Transportversicherung zu haben. Die Höhe des Versicherungswertes richtet sich nach den Kubikmetern Ihres Umzugsgutes, je cbm mindestens 620,00 €

Zusätzlich bieten seriöse Unternehmen, so auch wir von Keske Umzüge Hannover, eine Haftpflichtversicherung für den Fall, dass beim Tragen z.B eine Wand beschädigt wird.

Muss ich meine Umzugskartons selber packen oder bieten Sie dies auch an?

Das packen der Kartons ist nicht nur eine Kostenfrage, sondern auch eine Frage der Versicherung. Bei selbstgepackten Kartons ist der Inhalt nicht versichert, es sei denn der Karton ist sichtbar von außen beschädigt.

Auf Wunsch bieten wir Ein – und – oder zusätzlichen Auspackservice für Ihre Umzugskartons.

Bieten Sie auch Umzugskartons an oder verleihen diese?
Sollten Sie Umzugskartons oder Seidenpapier für Ihren Umzug benötigen, so sprechen Sie bitte Ihren Kundenberater an. In haushaltsüblichen Mengen stellen wir Ihnen die Umzugsmaterialien kostenlos zur Verfügung.
Ich ziehe innerhalb deutschlands um, wo sollte die Umzugsfirma sitzen?
Ob Sie nun ein Unternehmen wählen, das an der Beladestelle oder Entladestelle seinen Firmensitz hat, ist Ihnen überlassen. Vorrangig sollte sein das Sie ein gutes Gefühl haben von der Anfrage bis zur Erstberatung.
Welche Zusatzleistungen gibt es bei Umzugsfirmen?

Wir von Keske Umzüge bieten Ihnen unter anderem folgende Zusatzleistungen:

  • kostenloser Besichtigungstermin

  • kostenlose Umzugsmaterialien in Handelsüblichen Mengen

  • Ein- und Auspackservice für Umzugskartons

  • Ab- und Aufbau von Möbeln

  • Ab- und Aufbau Ihrer Küche

  • Jobcenter Umzug

  • Gewerblicher Umzug

 Zur Übersicht Umzugsservice

Muss ich den Parkplatz für den LKW absperren?
Nein. Auf Wunsch richten wir die Halteverbotszone für Ihren Umzug auf. Auch die behördliche Genehmigung holen wir ein. Sie müssen sich um nichts kümmern. Bitte beachten Sie das die meisten Städte und Gemeinden eine Vorlaufzeit von 7-14 Werktagen haben für die Beantragung der Halteverbotszone.
Welche Zahlungsmöglichkeiten bieten Sie an?
Nach dem Umzug am gleichen Tag können Sie den Betrag in Bar dem Teamleiter übergeben. Dieser stellt Ihnen eine Quittung aus. Nach vorheriger Kontaktaufnahme mit unserer Firma ist auch eine Überweisung möglich, vorausgesetzt die Summe wird am selben Tag angewiesen. Für genauere Informationen lesen Sie sich bitte unser Angebot durch welches wir Ihnen per E-Mail zugesendet haben. Firmen und Behörden können innerhalb 14 Tagen nach Beendigung der Dienstleistung überweisen.

Schreiben Sie uns für Ihren Umzug, wir melden uns umgehend bei Ihnen!

*Pflichtfelder / Hiermit bestätige ich die zweckgebundene Verarbeitung meiner Daten.

13 + 13 =